Start
03 | 12 | 2016
Schlagzeilen
DJLANetwork
IDE Festplatte an SATA-Controller
Geschrieben von: Administrator   
Samstag, 01. Mai 2010 um 15:49 Uhr

Ich habe einem älteren PC ein neues Mainboard spendiert (wegen Totalversagen). Die Ausrüstung des alten PC's bestand aus zwei DVD-Laufwerken (IDE) und einer IDE-Festplatte. Das neu erworbene Mainboard hatte jedoch nur noch einen IDE-Anschluss dafür aber jede Menge SATA-Anschlüsse. Um jetzt die Kosten einigermaßen niedrig zu halten (neue SATA-Festplatte stand nicht zur Diskussion), behalf ich mir wie folgt:

Die beiden DVD-Laufwerke (IDE-Master/Slave) nutzen den einzigen IDE-Port des Mainboards. Die IDE-Festplatte wurde mittels einem "IDE zu SATA Festplatten-Konverter" der Firma Conrad Electronic (Art.Nr. 974452) mit einem SATA-Anschluss des Mainboards verbunden (alle Kabel im Kit enthalten).

Funktioniert einwandfrei, da weder Treiber noch sonstige Software zu installieren ist.

Mein OS: Windows2K (laut Herstellerbeschreibung jedoch bis Win7 kompatibel).

Kosten für diese Aktion: knapp 13,- EUR

 

 

 

 

 

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 12. Dezember 2010 um 17:12 Uhr
 
Ubuntu/ openOffice_Calc
Geschrieben von: Administrator   
Sonntag, 31. Oktober 2010 um 17:55 Uhr

Ungültiger Tabellenbezug beim anlegen von Wiederholungszeilen.

Hier hat der Fehlerteufel (Bug) in der Programmierung zugeschlagen.

Behebung:

1. Wähle im Menü Extras/Optionen

2. In der linken Navigation gehe zu OpenOffice.org Calc/Formula

3. Öffne das Auswahlfeld in der Formel-Syntex und explizit "Calc A1" aus (auch wenn es bereits  ausgewählt ist).

4. Drücke "OK" zum speichern.

 

Dieses Procedere muss nur einmal ausgeführt werden.

 

 

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 05. November 2010 um 16:52 Uhr
 
Wer ist online
Wir haben 2 Gäste online